Kaskoversicherung: Was ist der Unterschied zwischen einer Vollkasko als auch Teilkasko?

In Deutschland ist nur die Kfz-Haftpflichtversicherung ein muss, diese wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Da hierüber nur Schäden versichert sind, welche einem anderen (Dritten) zugefügt werden, gibt es als Ergänzung die Kaskoversicherung um Eigenschäden zu berücksichtigen. Was diese leistet und welche relevanten Unterschiede es gibt, wollen wir mit diesem Beitrag aufzeigen.

Die Kaskoversicherung nimmt eine große Bedeutung im Bereich der Kfz-Versicherung ein, da nur hierüber der Schaden am eigenen Fahrzeug versichert ist. Dies ist insbesondere für neu- oder hochwertige Fahrzeuge wichtig. Es gibt unterschiedliche Leistungsspektren am Versicherungsmarkt, besonders beim Versicherungsvergleich sollte man daher schon genau prüfen, ob man hierfür einen Tarif mit einer Art “Grundschutz” wählt oder eben das nächste bessere Tarifmodell.

Kaskoversicherung_in_Zahlen_Quelle_GDV

Grundgefahren der Teilkaskoversicherung

Eine Teilkaskoversicherung wird üblicherweise mit einer Selbstbeteiligung abgeschlossen (z. B. € 150,00 Selbstbehalt je Schadenfall. Selbstverständlich ist diese bei diversen Versicherern auch ohne einen Selbstbehalt verfügbar. Der Beitrag orientiert sich aber auch an der Selbstbeteiligung, daher fällt bzw. steigt dieser mit der Höhe des Selbstbehaltes.

In der Teilkasko wird kein Schadenfreiheitsrabatt angewandt, die Kalkulation liegt somit immer bei 100 % (keine Hoch- / Herabstufung im Schadenfall!)

Versicherungsschutz besteht für:

  • Feuer-, Brand- oder Explosionsschäden (auch Schäden an der Verkabelung durch Kurzschluss)
  • Einbruchdiebstahl incl. Raub als auch Totalentwendung des Fahrzeuges
  • Glasbruchschäden (eine Windschutzscheibe kann z. B. repariert oder ausgetauscht werden).
  • Sturm-, Hagel-, Blitzschlag- als auch Überschwemmungsschäden
  • Marderbissschäden (gute Tarife versichern auch die damit in Verbindung stehenden Folgeschäden)
  • Zusammenstoß mit Haarwild (bei leistungsstärkeren Tarifen ist sogar der Zusammenprall mit allen Tieren versichert)

Grundgefahren der Vollkaskoversicherung

Dieser Bereich der Kaskoversicherung beinhaltet bereits die o. g. Leistungen der Teilkasko und ergänzt weiter Leistungen. Eine übliche Selbstbeteiligung in der Vollkaskoversicherung liegt z. B. bei € 300,00 je Schadenfall.

In der Vollkaskoversicherung wird ein Schadenfreiheitsrabatt-System angewandt, analog wie in der Kfz-Haftpflichtversicherung (Hoch- und Herabstufung erfolgt im Schadenfall).

Da die Vollkaskoversicherung mit SF-Klassen arbeitet, bedeutet das somit auch, dass man im Schadenfall im Folgejahr in eine schlechtere Klasse eingestuft wird. Fährt man lange Zeit ohne Schäden, kann man die SF-Klasse auf bis zu unter 30 % reduzieren. Versichert man das erste Mal eine Vollkaskoversicherung, kann i. d. R. eine Angleichung an die Schadenfreiheitsklasse der Haftpflicht vorgenommen werden.

  • Alle o.g. Gefahren der Teilkasko sind bereits in der Vollkasko beinhaltet
  • Ergänzend darüber hinaus auch Vandalismus (Beschädigung des eigenen Fahrzeugs durch Fremde).
  • Und auch selbst verschuldete Unfallschäden

Leistungen der Kaskoversicherung - Autoversicherung billig

Was ist nicht versichert in der Kasko?

Wie in allen Versicherungsbereichen gibt es auch Ereignisse, welche nicht abgesichert sind.

Das ist z. B. grobe Fahrlässigkeit des Verursachers. Besteht der Einwand seitens des Versicherers, dass der Schaden grob fahrlässig herbeigeführt wurde (z. B. keine Winterreifen oder Alkohol- oder Drogenkonsum), wird im Rahmen der Quotenregelung geprüft, inwieweit eine Teilschuld vorliegt.

Üblicherweise wird auch nicht für Vorsatz, also Absicht geleistet.

Weiterhin sind auch keine „Rennen“ versichert oder Reifenschäden.

In leistungsstarken Tarifen kann ein Teil der Ausschlüsse aber mitversichert werden (z. B. Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit oder Reifenschäden).

In diesem Beitrag können Sie die wichtigen Leistungserweiterungen nachlesen: http://compare-kfz.de/?p=90

 

 

Bilderrecht bzw. Quelle: www.gdv.de

 

 

 

 

,

About Christian Rogalewicz

Versicherungsmakler aus Leidenschaft
noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort