Zweitwagen wie den Erstwagen günstig versichern

Wie man einen Zweitwagen günstig versichern kann, hatten wir bereits in einen vorhergehenden Beitrag berichtet, welchen Sie hier noch einmal nachlesen können. In diesem Beitrag wollen wir noch einmal konkreter auf die Möglichkeit eingehen, einen Zweitwagen in die gleiche Schadenfreiheitsklasse eingestuft zu bekommen. Wie und vor allem wo geht das?

Wird erstmalig ein Zweit- oder auch Drittwagen versichert, steht oft kein freier Schadenfreiheitsrabatt (SF-Klasse) zur Verfügung. Der Vertrag für dieses Fahrzeug wird dann mit der SF-Klasse ½ eingestuft, was Prozentual etwa dem Bereich 75 % bis 140 % entspricht. Sicherlich ärgerlich für Fahrer, welche seit vielen Jahren ohne Schadenfall unterwegs sind und u. U. schon lange Zeit Ihrem Versicherer die Treue halten.

Für eine solche Situation bieten diverse Versicherer eine besondere Zweitwagenregelung an, welche im Idealfall sogar bis zur gleichen SF-Klasse des Erstwagens gehen kann. Dem Wunsch den Zweitwagen günstig versichern zu können, kommt man damit einen entscheidenden Schritt näher!

Allerdings gilt auch hier, wo Licht ist, gibt es auch Schatten! Daher muss man dabei immer berücksichtigen, dass eine solche Zweitwagenregelung i. d. R. immer eine Sondereinstufung ist. Man kann tatsächlich auch von einem „Geschenk“ des Versicherers reden, wenn dieser den Zweitwagen z. B. auch mit 30 % berechnet. Eine solche Sondereinstufung kann man dann auch nicht mitnehmen, ein Versichererwechsel ist somit nicht möglich. Besteht ein solcher Vertrag allerdings schon länger, kann man immer die vorhandene Laufzeit des Vertrages mitnehmen, was sicherlich erstmal besser ist als gar nichts.

Grundsätzlich sollte man aber berücksichtigen, dass eine niedrige SF-Klasse (Prozente) noch lange kein Garant für eine günstige Prämie ist. Dafür gibt es zu viele unterschiedliche Merkmale und Rahmendaten, nach welchem der Beitrag für die Autoversicherung ermittelt wird. Um den Zweitwagen günstig versichern zu können, muss man somit auf mehre Details achten.

Tarikmerkmale_Kfz-Versicherung

Kommen wir zurück auf die eigentliche Überschrift des Beitrages: Zweitwagen wie den Erstwagen versichern. Es gibt diverse Versicherer, die den Zweitwagen günstig versichern können. Anbei eine grobe Übersicht hierzu, welche keinen Anspruch auf Vollständigkeit stellt:

  • ADAC Autoversicherung AG
  • Admiral Dirkt.de GmbH (nur über das Internet)
  • Asstel – Direktversicherer der Gothaer (nur über das Internet)
  • Bavaria Direkt -(nur über das Internet)
  • Direct Line Versicherung AG (nur über das Internet)
  • Gothaer Allgemeine Versicherung AG
  • Hanse-Merkur Versicherung
  • Janitos Versicherung AG
  • R+V Versicherung AG (incl. Condor Versicherung als auch Kravag Allgemeine Versicherung AG)
  • VHV Allgemeine Versicherung AG
  • VOLKSWOHL BUND SACHVERSICHERUNG AG

Jeder dieser hier aufgeführten Anbieter sieht aber z. T. unterschiedliche Vorgaben und Regeln für den Zweitwagen vor. Diese sind sehr umfangreich und können hier leider nicht aufgeführt werden, bitte hinterfragen Sie Details beim jeweiligen Anbieter. Gerne können Sie auch über uns einen Vergleich anfordern, wir prüfen dann alle weiteren Details für Sie.

 

, , , ,

About Christian Rogalewicz

Versicherungsmakler aus Leidenschaft

Trackbacks/Pingbacks

  1. Anonymous - 21. Juli 2016

    […] […]

Hinterlasse eine Antwort